Invasive Kardiologie: Was ist eine Herzkatheteruntersuchung?

Invasive Kardiologie: Was ist eine Herzkatheteruntersuchung?

0271 333 4740 0271 333 4731 info.kardiologie@diakonie-sw.de Facebook-f Instagram Youtube Invasive Kardiologie: Was ist eine Herzkatheteruntersuchung? Inhaltsverzeichnis Die Kardiologie in Siegen verfügt über mehrere medizintechnisch gut ausgestattete Herzkatheterlabore SIEGEN. Bei einer Herzkatheteruntersuchung kann das Herz von innen heraus untersucht werden. Alle Herzkammern sowie angrenzende Gefäße sind auf diese Weise zugänglich. Das bietet viele Vorteile, vor […]

Kardiologie: Kardioversion oder „wait an see“?

Kardiologie: Kardioversion oder „wait an see“?

0271 333 4740 0271 333 4731 info.kardiologie@diakonie-sw.de Facebook-f Instagram Youtube Kardiologie: Kardioversion oder „wait an see“? Inhaltsverzeichnis Keine Nachteile durch Zuwarten vor Kardioversion bei Vorhofflimmern laut Kardiologie-Studie SIEGEN. Kommen Patienten aufgrund eines Vorhofflimmerns in die Rettungsstelle, können Ärzte sofort kardiovertieren, um den Herzrhythmus zu normalisieren. Das ist jedoch für die Patienten mit Nebenwirkungen verbunden und […]

Echokardiographie: Wichtige Routine in der Kardiologie

Echokardiographie: Wichtige Routine in der Kardiologie

0271 333 4740 0271 333 4731 info.kardiologie@diakonie-sw.de Facebook-f Instagram Youtube Echokardiographie: Wichtige Routine in der Kardiologie Inhaltsverzeichnis Auch in der Kardiologie Siegen gehört das sogenannte Herzecho zu den Standard-Untersuchungen SIEGEN. Mit der Echokardiographie lassen sich eine Reihe verschiedener Erkrankungen diagnostizieren. Der Aufwand ist relativ gering und für den Patienten ist die Untersuchung weitgehend schmerzfrei. Sie […]

CRT-Kontrolle – Kardiologie Siegen informiert

CRT-Kontrolle – Kardiologie Siegen informiert

0271 333 4740 0271 333 4731 info.kardiologie@diakonie-sw.de Facebook-f Instagram Youtube CRT-Kontrolle – Kardiologie Siegen informiert Inhaltsverzeichnis Patienten mit CRT sollten sich alle drei bis sechs Monate in der Kardiologie vorstellen SIEGEN. Die Kardiale Resynchronisationstherapie (CRT: cardiac resynchronization therapy) hilft Patienten mit schwerer Herzschwäche, medizinisch Herzinsuffizienz. Dazu implantieren Kardiologen ein kleines Gerät. Es sorgt dafür, dass […]

Defibrillator und Herzschrittmacher – was ist der Unterschied?

Defibrillator und Herzschrittmacher – was ist der Unterschied?

0271 333 4740 0271 333 4731 info.kardiologie@diakonie-sw.de Facebook-f Instagram Youtube Defibrillator und Herzschrittmacher – was ist der Unterschied? Inhaltsverzeichnis Beide Geräte werden regelmäßig bei verschiedenen Erkrankungen in der Kardiologie eingesetzt SIEGEN. In der Kardiologie kommen häufig Herzschrittmacher und Defibrillatoren zum Einsatz. Die Entscheidung darüber, welches Gerät für welchen Patienten sinnvoll ist, trifft der behandelnde Kardiologe […]

Kardiologie: Wie funktioniert ein Herzschrittmacher?

Kardiologie: Wie funktioniert ein Herzschrittmacher?

0271 333 4740 0271 333 4731 info.kardiologie@diakonie-sw.de Facebook-f Instagram Youtube Kardiologie: Wie funktioniert ein Herzschrittmacher? Inhaltsverzeichnis Herzschrittmacher verbessern Wohlbefinden von Kardiologie-Patienten und können Leben retten SIEGEN. Wenn das Herz zu langsam schlägt, weil der körpereigene Taktgeber nicht mehr richtig funktioniert, springen Herzschrittmacher ein. In den Körper implantiert, sind sie meistens unsichtbar und sorgen in vielen […]

Lungenfunktionstest – auch in der Kardiologie wichtig

Lungenfunktionstest – auch in der Kardiologie wichtig

0271 333 4740 0271 333 4731 info.kardiologie@diakonie-sw.de Facebook-f Instagram Youtube Lungenfunktionstest – auch in der Kardiologie wichtig Inhaltsverzeichnis Kardiologie Siegen: Sind Herz oder Lunge schuld an der Luftnot? SIEGEN. Luftnot kann ein Symptom verschiedener Erkrankungen sein. Oft liegt der Ursprung in den Atemwegen, vor allem in der Lunge. Aber auch Herzerkrankungen können dafür verantwortlich zeichnen. […]

Kardiologie in Siegen informiert zur Kipptischuntersuchung

Kardiologie in Siegen informiert zur Kipptischuntersuchung

0271 333 4740 0271 333 4731 info.kardiologie@diakonie-sw.de Facebook-f Instagram Youtube Kardiologie in Siegen informiert zur Kipptischuntersuchung Inhaltsverzeichnis In der Kardiologie kann eine Kipptischuntersuchung helfen, die Ursache einer Ohnmacht herauszufinden Wiederholte oder erstmalig auftretende kurze Ohnmachten (Synkopen) können Betroffene massiv ängstigen und verunsichern. Auch Medizinern ist es wichtig, die Ursache herauszufinden, da in manchen Fällen ein […]

Kardiologie Infos: Was ist eine Langzeit Blutdruckmessung?

Kardiologie Infos: Was ist eine Langzeit Blutdruckmessung?

0271 333 4740 0271 333 4731 info.kardiologie@diakonie-sw.de Facebook-f Instagram Youtube Kardiologie Infos: Was ist eine Langzeit Blutdruckmessung? Inhaltsverzeichnis Die Kardiologie des Diakonie Klinikums Jung-Stilling in Siegen führt 24-h-Blutdruckmonitoring durch Bluthochdruck (Arterielle Hypertonie) ist eine besonders häufige Erkrankung in den Industrieländern. Zur Diagnosesicherung gehört in der Regel eine Blutdruckmessung über 24 Stunden. Das so gewonnene Messwertprofil […]

Faktenwissen Kardiologie: Ruhe- und Langzeit-EKG

Faktenwissen Kardiologie: Ruhe- und Langzeit-EKG

0271 333 4740 0271 333 4731 info.kardiologie@diakonie-sw.de Facebook-f Instagram Youtube Faktenwissen Kardiologie: Ruhe- und Langzeit-EKG Inhaltsverzeichnis Das Elektrokardiogramm (EKG) gehört zur Basisdiagnostik in der Kardiologie SIEGEN. Mit einem EKG lassen sich elektrische Spannungsänderungen am Herzen messen und als Kurve darstellen. Das Verfahren gibt Aufschluss über Veränderungen und Erkrankungen am Herzen. Medizinische Routineuntersuchungen beinhalten häufig ein […]